Freitag, 29. April 2016

Fashion Friday: Meine Wishlist im Mai

Am Sonntag beginnt ein neuer Monat, der Mai. ich hoffe, dass nun endlich der Frühling kommt und ich meine olle Winterjacke einmotten kann.
Zugleich erstelle ich gerne im Mai schon eine Geburtstags-Wishlist, denn ich habe im Juni Geburtstag. Diese Wishlist spiegelt daher meine "großen" Wünsche wieder, von denen ich mir sicher nur 1 bis 2 Teile erlauben kann...aber egal, man darf ja träumen!






Mittwoch, 27. April 2016

Beauty Mittwoch: Meine Masken-Lieblinge

Ich muss zugeben, dieser Post wird auch eine Hommage an die vielen Beauty-Produkte, die mir sehr ans Herz gewachsen sind und dann irgendwann wieder vom Markt verschwunden sind.
Schon seit meiner Jugend war das ein Riesenproblem. Denn mit einer äußerst problematischen Haut gesegnet, war es für mich echtes Glück, wenn ich eine passende Hautpflege fand. Und so musste ich mich schon von vielen Pflegeserien (von Biotherme, Shiseido und vor allem auch Clinique) verabschieden. Nun war das in den 90ern leider nicht so, dass man vorher durch das Internet erfuhr, dass gewisse Produkte vom Markt genommen werden sollten. So hatte ich zu dieser Zeit nie die Möglichkeit, Backups zu kaufen...

Deshalb kommen wir hier zu meinem ersten Liebling, den es leider nicht mehr gibt, von dem ich mir ein Backup zulegte, das nun aber auch bald leer ist...


Die Clinique deep cleansing emergency mask


Die Maske ist meine Wunderwaffe gegen Pickel. Wenn einer erscheint, dann tupfe ich ein wenig dieser Maske darauf und lasse es über Nacht einwirken.
Die Maske enthält weiße Tonerde, die die Hautunreinheiten austrocknet.
Bei mir ist dann wirklich in den allermeisten Fällen der Pickel verschwunden oder zumindest viel kleiner geworden.
In der nächsten Zeit werde ich wohl vor der großen Aufgabe stehen, einen Nachfolger für dieser Maske zu finden...
Vielleicht hat ja jemand von euch eine gute Idee?...

Das zweite Produkt ist eigentlich keine Maske, aber ich wende es an wie eine Maske:

Clinique 7 day scrub cream



 Preis: 28 Euro
Inhalt: 100 ml

Die Creme ist das genialste Peeling, das ich bisher hatte. ES hat sehr feine Peelingkörner. Man braucht nur eine sehr kleine Menge und massiert diese in die feuchte gereinigte Haut ein. Ich lasse sie dann auch noch einige Zeit einwirken und nehme das Ganze dann mit einem feuchten Lappen ab.
Danach ist meine Haut tatsächlich strahlender. Meine Haut ist super empfindlich und sie verträgt dieses Peeling richtig gut!
Ich liebe es und wende es ein- bis zweimal die Woche an!


Das dritte Produkt habe ich neuentdeckt und es ist mein derzeitiger Favorit:

Die Kiel´s Turmeric& Cranberry Seed Energizing Radiance Masque


Preis: 28 ml 16 Euro
75 ml 32 Euro

Geniale Maske aus Cranberrie Samenöl und Kurkuma-Extrakt.
Sie hat eine sehr samtige cremige Textur und zieht schnell in die Haut ein. Ich trage eine dünne Schicht auf das gesamte Gesicht auf und lasse sie für ungefähr 10 Minuten einwirken. Danach nehme ich sie mit warmen Wasser ab. Das mache ich am liebsten, während ich ein Bad nehme.
Danach ist meine Haut sehr weich und tatsächlich deutlich strahlender.
Meine superempfindliche Haut reagiert ohne Rötungen auf diese Maske.
Gerade nach der Winterzeit, die meiner Haut sehr zugesetzt hat, wende ich diese Maske total gerne ein- bis zweimal die Woche an!


So, das sind meine derzeitigen Favoriten.
Morgen würde ich euch gerne noch die Produkte aus meiner aktuellen Pflege-Wishlist vorstellen.



Alles Liebe

Angi


Sonntag, 24. April 2016

Meine Woche - 24.April 2014

So, was für eine Woche! Diese Woche stand für mich tatsächlich unter dem Motto, auch für die Kleinigkeiten des Lebens dankbar zu sein. Ich erlebe mich momentan sehr oft schlecht gelaunt, ohne einen wirklichen Grund dafür zu haben. Dann bin ich schon über Kleinigkeiten genervt und kann die vielen kleinen schönen Dinge des Lebens gar nicht mehr wahrnehmen.
Am Mittwoch hatte ich wahrlich einen Katastrophen-Tag: Morgens fing es schon mit wahnsinnigem Stress mit dem Kind an. Die ist momentan wahnsinnig sensibel, die Morgende sind für uns beide purer Stress. Dann um halb 10 auf dem Weg zur Arbeit liefen mir doch tatsächlich fast 3 Wildschweine ins Auto. Ich konnte gerade noch so bremsen, war wirklich geschockt. Dann komme ich mittags zu meinem Auto, steht da das Ordnungsamt, weil ein weiteres Auto (zum Glück nicht von mir, wie sich später herausstellte) eingeparkt war. Ich kam viel zu spät heim, war mega fertig mit den Nerven!
Aber danach habe ich mir fest vorgenommen, alles wieder ein wenig entspannter anzugehen ;)
Und so waren es auch die vielen Kleinigkeiten diese Woche, die mich besonders gefreut haben, wie die Gänseblümchen, die mir meine Tochter gepflückt hat!


Auf den Bildern ist zu sehen:
Mein genervter Blick am Mittwoch
Ich habe ein Blogpost zu den Exquisa-Quarks geschrieben
die Gänseblümchen blühen auf unserem Rasen
Ich liebe den Emmi Caffe Latte Vanille
und ich liebe es, wenn der Kirschbaum bei meinen Eltern blüht
Wir haben eine neue Schneckenfamilie zuhause
mein Kind liebt Blumen!
meine Gemüsekiste kam an und wird diese Woche verarbeitet
Der Tod von Prince hat mich sehr traurig gemacht, er war ein Begleiter meiner Jugend
der Kater versteckt sich
neue Sommerschühchen bestellt
kleine Einkäufe machen mich glücklich!


So, alle die es vielleicht gemerkt haben.. ein Foto war verschwunden...

Ich habe es aktualisiert ;)

Freitag, 22. April 2016

New in- Neu in den Onlineshops am 22.April 2016

Ach, es gibt wieder so viele tolle Sachen neu in den Onlineshops.
Das hier sind meine absoluten Frühlingsfavoriten:










Wie ihr seht, sind die Teile sehr "Off-Shoulder" geprägt ;)
Dieser Trend gefällt mir sehr!
Er stellt mich jedoch noch vor folgendes Problem: Ich brauche noch einen passenden BH!
Von der Suche werde ich bald berichten!!

Liebe Grüße


Angi




Donnerstag, 21. April 2016

Produkttest - Exquisa Fruchtquark "der Cremig-Feine"

Vor kurzem erreichte mich ein Paket, das ich über Lisafreundeskreis zum Testen bekam. Darin waren befanden sich die 3 Sorten Mango, Limone und Himbeere! Und das jeweils viermal, so dass ich mich über insgesamt 12 Töpfchen Quark freuen konnte!





Bereits beim Auspacken des Testpaketes hatten wir viel Spaß!
Leider kamen bei uns auch 4 Becher beschädigt an, so dass wir sie sehr schnell vernichten mussten ;)


Meine Tochter verspeiste gleich einen Becher Himbeerquark und erkor ihn gleich zu ihrem Liebling aus!
Ich versuchte den Mango-Quark und war begeistert. 
Der Geschmack ist wirklich toll. Bei allen 3 Sorten ist der Fruchtgeschmack meiner Meinung nach nicht zu dominant und sehr natürlich. Auch sind sie nicht zu süss, unser Qualitätsurteil für alle 3 Sorten lautet daher lecker!

Und so bereiteten wir auch unser Müsli und sogar leckeres Quarkeis zu!



So, und jetzt verrate ich euch, wieso ich bei diesem Test ganz arg schmunzeln musste:
Als ich den Bericht für den Blog schreiben wollte, war ich der festen Meinung, dass wir noch von jeder Sorte 1 Quark zu Hause hätten.
Da hatte ich allerdings die Rechnung ohne meine Familie gemacht: Mann und Kind hatten bereits alle Quarks aufgegessen und das innerhalb kürzester Zeit!
Und weil wir sie alle so lecker fanden habe ich mich auf in den Supermarkt gemacht und habe alle 3 Sorten nochmal gekauft! ;)




Der Exquisa "Cremig-Feine": absolute Kaufempfehlung !

Alles Liebe


Angi




Sonntag, 17. April 2016

Meine Woche - 16.April 2016



Nach einer wirklichen äußerst arbeitsreichen Woche kommt nun endlich wieder mal ein kurzer Wochenrückblick!

Gesehen: 
Aufgrund akuten Zeitmangels habe ich diese Woche wirklich so gut wie gar kein Fernsehen gesehen. Ich hätte gern den NSU-Dreiteiler der ARD auf der Mediathek geschaut.. Das werde ich sicher diese Woche nachholen  ..

Gelesen:
Meine eigenen Arbeiten...Korrektur ;) nicht spannend

Gehört:
Noch eine tolle Playlist auf Amazon Prime "Kaffee am Morgen"

Getan:
Unterricht vorbereitet, Gutachten geschrieben...irgendwie nix spannendes...Letzten Sonntag sind wir mit dem Kind Kutsche gefahren

Gebastelt:
in der Schule Bauernhoftiere aus Tonpapier

Gegessen:
den ersten Spargel! Leider habe ich kein Foto gemacht, aber in nächster Zeit werden sich viele Spargelrezepte folgen!

Gedacht:
diese Woche habe ich tatsächlich viel über Politik nachgedacht, was sicher hauptsächlich daran liegt, dass bei uns demnächst wieder Bürgermeisterwahlen anliegen. Als Mitglied vom Stadtrat beschäftigt mich das natürlich ungemein...

Gefreut:
Zuerst über die tollen Glitzerschuhe von Boden, die es sowohl für mich,als auch für meine Tochter gab. Zu dem Paket von Boden gab es ein total nettes "Giveaway" gratis: eine wunderschöne Lederbörse, echt, ich kann nur sagen, ich liebe Boden!
Ich darf wieder 2 Produkte testen: Exquisa Fruchtquark und Fairy Geschirrspülmittel, beides tolle Produkttests, zu denen ich auch im Laufe der Woche einen Testbericht schreiben werde!

 Geärgert:
Fällt diese Woche eher noch unter die Kategorie "darüber mache ich mir ernsthaft Sorgen". Wie sehr viele war ich wirklich geschockt von der Reaktion der Bundesregierung auf die Forderung von Erdogan gegen Jan Böhmermann. Ich kann es nicht nachvollziehen, wie man zu solch einer Entscheidung kommen kann.

Gekauft:
Ich konnte nicht widerstehen, eines der wunderschönen Kleider aus der aktuellen H&M Kampagne zu bestellen. Ich bin wahnsinnig gespannt, wie es in "real" aussieht!

Gewünscht:
Ich wünsche mir eine neue Digitalkamera. Unbedingt ;)

Geklickt:
H&M, die tollen Kleider bestaunt.. Ganz viele Seiten von anderen Bloggern, es gibt so viel tolle Inspirationen!

Samstag, 16. April 2016

Samstags im Garten - 15.April 2016


Seit meinem letzten Gartenpost sind nun schon wieder 2 Wochen vergangen und in der Zeit hat sich in unserem Garten unheimlich viel getan.
Die Osterglocken sind zum großen Teil verblüht, dafür blühen jetzt die Tulpen in allen Farben.
Ich finde das sehr sehr sehr schön, denn zum Teil erinnern sie mich an meine verstorbene Oma, die bereits einige davon gepflanzt hat, den anderen Teil habe ich nach und nach auf dem Wurstmarkt gekauft.
Unser Rasen hat sich in eine schöne Gänseblümchenwiese verwandelt. Ich persönlich könnte dass lassen, der Mann meint, der Rasen muss demnächst gemäht werden  :)
So langsam entwickeln sich die kleinen Gemüsepflänzchen im Gemüsebeet, man kann erkennen, dass die Kohlrabi langsam größer werden.
Zwei Gurken hatte ich gepflanzt, die haben beide die Schnecken schon ratzeputz leergefressen.
Daher hat der Mann heut beschlossen, dass zuviele Schnecken im Garten sind und sie in Bier ertränkt.
Woraufhin ich mindestens 10 Amnestie gewährt habe und sie ins kleine Terrarium meiner Tochter gesetzt habe :)
Vor einiger Zeit habe ich Kürbissen, von den Kürbissen aus dem Vorjahr hier auf der Fensterbank gezogen, die durften in ein eigenes Tröpfchen umziehen, ins Beet wollte ich 
sie noch nicht pflanzen, da sie dort sich der Schneckentod ereilt hätte.
Wie ihr erkennen könnt, blühen bei uns im Garten auch die Obstbäume. Tatsächlich haben sowohl Aprikose, Mirabelle, Kirsche und Pflaume schon Blüten.
Ich hoffe, es geht alles gut und aus den Blüten werden schöne Früchte!
Auch die Erdbeeren fangen an zu blühen! Juhu!
Den Vormittag habe ich zum großen Teil damit verbracht, den Bärlauch, der sich im Beet immer mehr vermehrt, zu ernten und zu Pesto zu verarbeiten.

Hier seht ihr das Ergebnis:


Das Pest mache ich nie genau nach Rezept. Es besteht aus Bärlauch, gutem Olivenöl, Parmesan und Pinienkernen.
Es ist grasgrün aber schmeckt total lecker!

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag!

Alles Liebe

Angi


Donnerstag, 14. April 2016

Flower Mania- die neue LE von Rival de Loup young



Also gut... eigentlich bin ich mit 40 sicher nicht die Zielgruppe für diese LE.
Trotzdem hat sie mir in der Vorankündigung so gut gefallen, dass ich sie hier kurz vorstellen möchte!

Sie beinhaltet 5 Nagellacke, Colour Metal Tattoos , Lippenbalsam





Die Nagellacke gibt es in 5 Farben:

01 picnic date
02 up up and away
03 beach babe
04 grasshopper
05 fairytale

Die Nagellacke wirken sehr transparent. In der Beschreibung heißt es, dass man sie auch gut als Top Coat nutzen kann. Ich persönlich liebe ja solche transparenten Lacke.
Auf jedem Fall hat es mir die Farbe Grashopper angetan!


Hier erkennt man besser, dass sich im Innern unterschiedliche "Glitzerpartikel" befinden.
Das ist jedenfalls ein Produkt, das mich wirklich neugierig macht!

Inhalt: je 8 ml
Preis: 1,69 

Die Farbe und das Design des Lippenbalsams sprechen mich sehr an. Unschlagbar ist der Preis von 1,49.
Der Balsam soll die Lippen pflegen und ihnen eine natürlichen Look verleihen.
Werde ich mir auf jedem Fall mal ansehen!


Hier seht ihr das Produkt, das mich am meisten interessiert!
Es soll eine besonders cremige Textur haben und zart die Wangen färben.
Es gibt ihn in der Nuance 01 my melody.

Preis: 1,99






Die Flower-Mania Mascara hat ein gebogenes Bürstchen, das für einen magischen Volumen-Effekt sorgen soll!
Hab ich schon erwähnt, dass ich süchtig danach bin, neue Mascara auszuprobieren ;)
So wird diese bestimmt auch in meine Sammlung kommen!

Preis: 2,49


Und um dieses Highlight werde ich auch nicht vorbeikommen, da meine Tochter solche Tattoos liebt.
Und ich muss ehrlich gestehen, dass ich mittlerweile auch daran gefallen finde, mir hin und wieder im Sommer solche Tattoos zu machen!

Inhalt: 6 Stück
Preis: 1,99

Die Rival de Loup LE gefällt mir augenscheinlich sehr gut!
Die Preise sind wirklich gut.
Ich werde nächste Woche auf jedem Fall meine Augen offen halten, um das eine oder andere Teil zu ergattern!

Wie gefällt euch die LE


Alles Liebe

Angi

Mittwoch, 13. April 2016

Meine Woche - 10.April 2016


Eigentlich ist es heute am Mittwoch schon fast zu spät für den Wochenrückblick. Ich hatte jedoch am Sonntag bereits die Wochen-Collage erstellt. Leider hat mich dann wieder meine Arbeit für Stunden an den PC gefesselt-und ich kam wieder zu nix mehr...
Das hat mich auch sehr beschäftigt die letzte Zeit... Die Tatsache, dass es momentan wahnsinnig anstrengend ist, das Mama-Dasein mit dem Job zu vereinbaren.
Da mein Job als Lehrerin oft bedeutet, dass es wahnsinnig laut ist und dass man so voll und ganz gefordert ist in Kombination mit dem eigenen Kind, das einen auch sehr beansprucht.
Daher ist es oft das Größte für mich, einfach nur mal eine ganze Zeit Ruhe für mich zu haben.. Das ist in der Tat selten..
So, jetzt aber genug gejammert :)
Letzte Woche gab es noch mehr Dinge, die mich sehr zum Nachdenken gebracht haben. Unser derzeitiges Thema in der Schule ist "Bauernhof". Natürlich haben wir hierzu auch einen Ausflug auf den Bauernhof gemacht. Ich bin wahnsinnig froh, dass es tatsächlich noch einige wenige Bauernhöfe hier in der Umgebung gibt.
Auf dem Bauernhof konnten wir ein Kälbchen sehen und erstaunen, das ganz frisch auf der Welt war. Das war wirklich ein Erlebnis. Aber um so mehr machte es mich nachdenklich, den engen Kontakt zu den Tieren zu haben. Selbst auf diesem Bio-Bauernhof werden die Kälbchen bereits nach kurzer Zeit von ihren Müttern getrennt. Wer erlebt hat, wie eine Mutterkuh ihr Kälbchen verteidigt, kann nachvollziehen, wie schlimm das für die Tiere ist. Auch ich denke, dass Tiere fühlende Wesen sind. Die Schweine, die wir sahen, wurden bereits in der folgenden Woche geschlachtet.
Insgesamt hat mich das alles weiter bestärkt, weiter auf tierische Produkte zu verzichten. Auch für mich ist das oft nicht komplett möglich, aber ich habe mir geschworen, viel verantwortlicher umzugehen.
Mein Traum wäre weiterhin, einige Tiere zu "retten"....

So, nach diesen ernsten Worten mag ich gar nicht mehr so viel über die Woche berichten, die natürlich auch positive Seiten hatte...

Aber dazu bestimmt in einem nächsten Post...

Alles Liebe

Angi

Samstag, 9. April 2016

Review: Garnier SkinActive Mizellen-Reinigungswasser All-in-1


Eigentlich hatte ich mich hier für einen Produkttest bei Garnier beworben, zu dem ich leider nicht eingeladen wurde. Trotzdem hatte mich das Produkt so neugierig gemacht, dass ich es bei meinem nächsten Besuch im DM mitnehmen musste.
Den Preis von 4,95 Euro fand ich auch ok, da ich für das Bioderma Mizellenwasser deutlich mehr bezahlt hatte.

Sehr interessant ist auf jedem Fall die Optik des Produktes:
Man erkennt ganz deutlich 2 unterschiedliche Phasen: die klare Flüssigkeit, die sich unten befindet und eine öligere gelbe Flüssigkeit, die sich oben absetzt.
Da aber empfohlen wird, das Produkt vor Gebrauch gründlich zu schütteln, mischen sich die beiden Flüssigkeiten zu einer etwas trüberen schaumigen.

Ich war zunächst wegen des Öls in dem Mizellenwasser äußerst skeptisch, da meine Haut auf Öl meistens sofort mit Pickeln und Rötungen reagiert.
Also habe ich mir für den Test 3 Wochen Zeit gelassen, um den Zustand meiner Haut zu beobachten.
Und siehe da... Meine Haut hat das Mizellenwasser wunderbar vertragen!

Und was für mich wirklich unglaublich war, das seht ihr hier:

Das ist der Wattebausch, den ich mit dem Mizellenwasser benutzt habe.
Das für mich echt krass war, war dass da noch so viel dunkle Reste von Make-up zu sehen ist, denn ich hatte meine Haut wie sonst auch vorher bereits mit Reinigungsmilch gesäubert.
Unfassbar, so viel Dreck blieb bei meiner vorherigen Reinigungsroutine noch auf der Haut.

Seit ich das Mizellenwasser benutze, habe ich tatsächlich den Eindruck, dass meine Haut frischer und strahlender wirkt.

Über den Abdruck der Philosophie auf der Rückseite der Flasche habe ich mich sehr gefreut. 


Fazit:
Der Test war auf jedem Fall ein lohnenswerter, denn dieses Produkt wird auf jedem Fall in meiner täglichen Pflegeroutine bleiben!

Samstag, 2. April 2016

Meine Instagram Favoriten

 Heute möchte ich den Blog nutzen, um euch meine tollsten Instagram Favoriten zu zeigen:

Die tollen handbestickten Kleider und Oberteile von Santa Lupita:

Santa Lupita ist eine tolle neue Marke für Frauen, Männer und Kinder, die handbestickte Mode aus Mexiko nach Europa bringt.

Mir gefallen diese wirklich einzigartigen, total liebevoll gefertigten Kleider wahnsinnig gut.
Besonders angetan hat es mir dieses wundervoll bestickte Kleid, dass es sowohl für Mamas, aber auch Töchter gibt :)










Meine erste große Liebe: 

Die Boho-Boots von Nemonic:

Bereits einige Male habe ich schon dem netten Besitzer von Nemonic Boots geschrieben, weißlich mich unsterblich in diese Boots verliebt habe:



Diese Boots sind traumhaft schön, leider nur schwer in spanischen Shops zu bekommen, ich hatte leider bisher noch kein Glück...

Daher der Link zu Homepage von Nemonic:




Sandalen von Beachside Stories




Beachside stories bieten ganz tolle handgearbeitete Sandalen aus Griechenland an. 



Ledertaschen von aburycollection


 Die Taschen von abury sind sehr ausgefallen und sehen aus, als würden sie original aus den 70er Jahren stammen. Ich finde sie alle so schön, dass es mirsehr schwer gefallen ist, für den Blog eine auszuwählen.








Die Perlenketten von ladanika:

Sehr schöne handgefädelte individuelle Perlenketten. Ich habe selbst eine und ich liebe sie!







Der Schmuck von anni-lu


Handgefertigter Schmuck aus Dänemark. Ich liebe die Farben!






So, ich hoffe ihr habt ebenso viel Spass mit meinen Fundstücken wie ich.

Ich liebe jedes einzelne Teil, das ich auf Instagram entdeckt habe!