Sonntag, 29. Mai 2016

Fashion Friday - die schönsten Kleider im Etno-Stil

Jetzt war es hier auf dem Blog einige Zeit sehr ruhig, denn die letzten 2 Wochen waren sehr ereignisreich für mich...
Trotzdem hat es mich wieder gepackt und ich würde euch gerne meine liebsten "Ethno-Kleider" zeigen! Dieser Trend gefällt mir sehr und ganz oft landen solche bestickten Teile auch in meinem Kleiderschrank!





Von unten nach oben ist zu sehen:










Ich hoffe, euch gefällt die Auswahl!



Alles Liebe 


Angi



Freitag, 20. Mai 2016

Fashion-Friday: Meine Bikini-Wishlist

Auch wenn das Wetter momentan noch nicht wirklich darauf schließen lässt ..- der Sommer und somit auch unser Strandurlaub naht mit großen Schritten.
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich schon seit einiger Zeit nach einem schönen Bikini Ausschau halte, daher sind hier meine derzeitigen Favoriten. Ihr dürft sehr gespannt sein, welchen ich mir tatsächlich zulegen werde ;)




Von oben nach unten sind zu sehen:





Triangel Bikini aus Neopren von Triangl


So wie ich mich kenne, wird dies nicht die letze Bikini-Wishlist für dieses Jahr ;)
Bleibt nur noch das Problem mit der Bikini-Figur :)
Aber dem werde ich mich noch mit einem Posting nächste Woche widmen..



Alles Liebe

Angi







Donnerstag, 19. Mai 2016

Leben mit Kindern - der Family Donnerstag

so, nach einiger Überlegung habe ich nun den Donnerstag als "Family-Donnerstag" auserkoren.
Meine Tochter spielt natürlich eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben. Hier werde ich in nächster Zeit die Themen, Rezepte und Bastelanleitungen posten, die uns als Familie beschäftigen.
In nächster Zeit wird das hauptsächlich alles rund um das Thema "Bauernhof" sein.





Zum Glück gibt es bei uns in der Nähe einen Bauernhof.
Ich finde es sehr wichtig, dass die Kinder lernen, wo unsere Lebensmittel tatsächlich herkommen. Dass die Wurst, die wir essen, ein lebendes Tier war.
Wir haben jetzt öfter den Bauernhof besucht und konnten die Tiere genauer beobachten.
Meine Tochter beschäftigte es in dieser Zeit schon, dass unser Fleisch gewonnen wird, in dem man Tiere tötet.
Ich werde in nächster Zeit hierzu sicher auch noch einige Kinderbücher vorstellen.

Was aber auch sehr spannend war, war die Frage, was man aus Milch alles herstellen kann.
Wir haben daraufhin Butter selbst gemacht.
Die nächsten Donnerstage wird es nun einige Rezepte zum Selbstischen geben!



Alles Liebe


Angi

Dienstag, 17. Mai 2016

Beauty-Mittwoch: Review Garnier Fructis Wunder Butter






Auf dieses Produkt war ich sehr gespannt, denn ich bin momentan mit meinen Haaren sehr
unzufrieden. Obwohl ich vor nicht allzu langer Zeit beim Friseur war, sind meine Spitzen sehr trocken. Jetzt kommt aber noch hinzu, dass ich sehr feine lockige Haare habe.
Aus diesem Grund machte mich der Begriff "Butter" etwas unsicher. Denn meine Haare reagieren auf zu reichhaltige Pflegeprodukte schnell, indem sie sehr fettig werden. Aber um eins vorwegzunehmen: Das ist bei dieser Serie nicht passiert!

Nun die Produkte im einzelnen:



Das Wunder Butter Shampoo:

Ich bin ja schon seit der Markteinführung Fructis-Fan, denn ich liebe den Duft!
Das ist hier bei dem Shampoo auch so. Es riecht total lecker fruchtig.
Es ist für sehr trockenes und sehr strapaziertes Haar und mit pflegender Shea Butter und drei reichhaltigen Ölen aus Macadamia, Jojoba und Mandel angereichert.

Garnier verspricht eine langanhaltende Pflege, ohne zu beschweren und geschmeidiges, glänzendes und gekräftigtes Haar bis in die Spitzen.

Ich muss tatsächlich sagen, dass das Shampoo meine Haare sehr schön weich gemacht hat und entgegen meine Befürchtungen die Haare insbesondere den Ansatz nicht fettig gemacht hat.
Die Anwendung war sehr einfach, bereits eine kleine Menge reichte aus!

Fazit:
Ich mag das Shampoo und werde es sicher wieder kaufen



Die Wunder Butter Creme-Kur ohne Ausspülen

Das war das Produkt, auf das ich am meisten gespannt war. Bisher verwendete ich immer Spülung, die wieder abgewaschen werden musste.
Ich war skeptisch, ob dieses Produkt meine feinen Haare beschweren würden, fand jedoch die Anwendung ohne Ausspülen auch superpraktisch.

Garnier verspricht, dass die Formel tief in die Haarfaser eindringt, um das Haar von innen nach außen zu pflegen. Für sofortige Bändigung, Pflege und Geschmeidigkeit.
Das Haar wird langanhaltend vor externer Feuchtigkeit geschützt, um Frizz 96 h lang vorzubeugen.

Das sind große Versprechen, aber ich muss tatsächlich sagen, dass die Kur bei meinem Haar richtige Wunder hinsichtlich des Frizz bewirkt hat.
Sie blieben bei dem Regenwetter tatsächlich sehr schön glatt!!

Fazit:
Ich liebe das Produkt. Ich werde es auf jedem Fall in meinen Urlaubskoffer packen!




Die Wunder Butter 3-in-1 vielseitige Creme Kur

Diese Kur ist für 3 Anwendungen vorgesehen:
Zum einen als klassische Haarkur mit einer 3 minütigen Einwirkzeit.
Dann als Creme-Kur ohne Ausspülen vor dem Kämmen oder Föhnen auf handtuchtrockenem Haar
und zum dritten auf trockenem Haar zum Auffrischen und Bändigen

Hui, das klingt spannend und ist sicher toll, für Leute, die nicht so feines Haar haben.
Bei mir funktionierte die klassische Anwendung gut und das Produkt hatte eine solide Leistung.
Weniger gut klappte die Anwendung auf dem handtuchtrockenen Haar, denn hier war mein Haar nach dem Föhnen noch sehr fertig.
Gar nicht klappte bei mir die Anwendung auf trockenem Haar, denn das beschwerte mein Haar viel zu sehr....Aber: bei meinem Mann in seinen kurzen dicken Haaren hat das gut geklappt


Und noch ein kleiner Tipp zum Schluss:
Ih habe die Kur über Nacht angewendet und am nächsten Morgen ausgespült.
Und das war tatsächlich eine Wunder-Kur für meine Haare!



Fazit:

Ich mag die Produkte, sie lassen sich gut auch auf meinem feinen Haar anwenden.
Für mich der ultimative Pflege-Tipp: die 3-in-1 Kur über Nacht anwenden für wunderbar weiches Haar!


Alles Liebe

Angi


Fashion Tuesday - 30 Jahre Fashion

Für die nächste Zeit habe ich mir ein großes Ziel gesetzt - Ich will meinen Kleiderschrank mal wieder entrümpeln. Nun, es sind genauer gesagt 3 Kleiderschränke und ... -mehrere Schuhschränke..
Das Problem dabei ist, dass ich mich in den vergangenen ca. 25 Jahren von vielem nicht trennen konnte, da meine Kleidergröße in der Tat fast gleichgeblieben ist. Manchmal schmunzele ich, denn tatsächlich kommen viele Trends im Laufe der Zeit wieder.
So habe ich letzte Woche doch tatsächlich meine alten Schlaghosen herausgesucht! Darum wird sich sicher der nächste Dienstags-Post drehen, denn es ist erstaunlich und sehr unterschiedlich, aus welchen Jahren sie stammen!
Nun hat die Tage meine Tochter tatsächlich ein altes "Schätzchen", das noch bei meinen Eltern lagerte, wieder "ausgegraben"... Achtung...


... man beachte, den tollen Gummi-Stretch Stoff in der Mitte ;)
Ich hatte doch tatsächlich in der Zeit auch so einen Badeanzug in schwarz...
Alles in allem ist es wirklich ein Relikt seiner Zeit!
Wer errät denn, aus welchem Jahr es stammt!
Es gibt sogar einen kleinen Preis zu gewinnen!

Ich werde die Tage mal ein altes Foto mit dem Kleid heraussuchen!
Und bei euch? Habt ihr auch solche Vintage-Schätze noch im Kleiderschrank ?



Alles Liebe

Angi

Sonntag, 15. Mai 2016

Meine Woche - 15.Mai 2016

Das war ja eine Woche!
Während es anfangs der Woche noch schön angenehm warm war, ist es nun heute am Sonntag richtig kalt und wir bleiben gemütlich daheim.
Außerdem bin ich diese Woche seit Jahren mal wieder einen Tag krank zu Hause geblieben. Ich hatte eine Seitenstrang-Angina und war so richtig platt.
Und da war dann noch der Freitag der 13. Der hatte es tatsächlich für mich in sich, aber er war eher chaotisch statt richtig schlimm ;)



Auf der Wochencollage ist zu sehen:

(Hintergrund: die Chrysantheme, die ich zum Muttertag geschenkt bekommen habe)

Wir haben diese Woche fleißig Einladungskarten für den 7.Geburtstag meiner Tochter gebastelt.
Wie immer sollten es sehr individuelle Karten werden, so wurden es diesmal Pferde, die sogar stehen können..
Ich habe im Rossmann Joghurt-Duschschaum gekauft... Ich mag ihn :)
Ich habe zum ersten Mal eine Brandnooz Box bestellt.. Ich bin bisher begeistert!
Wir testen momentan Sonnencreme von Daylong für trnd... Die kleinen Tuben sind bei unseren Freunden derzeit heiß begehrt
Ich habe mit dem Mixer mit Kochfuktion von Philips, den ich für Konsumgöttinnen teste, eine wirklich perfekte Kartoffelsuppe gemacht!


Alles Liebe 

Angi

Samstag, 14. Mai 2016

Samstags im Garten - 14.Mai 2016 oder Frühjahrs-Melancholie


Wieder duftet der Wald. 
Es heben die schwebenden Lerchen 
mit sich den Himmel empor, der unseren Schultern 
schwer war; 
zwar sah man noch durch die Äste den Tag, wie er 
leer war,- 
aber nach langen, regnenden Nachmittagen 
kommen die goldübersonnten 
neueren Stunden, 
vor denen flüchtend an fernen Häuserfronten 
alle die wunden 
Fenster furchtsam mit Flügeln schlagen. 

Dann wird es still. Sogar der Regen geht leiser 
über der Steine ruhig dunkelnden Glanz. 
Alle Geräusche ducken sich ganz 
in die glänzenden Knospen der Reiser. 

Rainer Maria Rilke


Das Gedicht von Rilke (der mein absoluter Lieblingsdichter ist) passt genau auf meine derzeitige Stimmung. Mich hat die Frühjahr-Melancholie erwischt...Ich warte so auf die "goldübersonnten Nachmittage"...
Auch mein Garten wartet auf diese Tage. Allen Pflanzen würden jetzt die sonnigen Tage so gut tun..
Mich hatte diese Woche zu allem übel auch noch eine Angina erwischt. Und heute war ich zu dem kalten und windischen Tag auch noch sehr sehr schlecht gelaunt.
Kennt ihr diese Tage, bei denen man beim aufstehen schon weiß, dass einen einfach alles nervt?
Leider bekommen an diesen Tagen mein Mann und mein Kind all mein Unmut ab...
Aber zum Glück gibt es ja, genau wie in diesem wunderschönen Gedicht von Rilke, die Tage, die wieder so viel besser werden...
In diesem Sinn...



Alles Liebe 

Angi

Der DM trend it up Blogger Event

Es gibt eine Veranstaltung von DM, die mich wirklich sehr interessieren würde:





<iframe width="600" height="500" frameBorder="0" src="//www.dm-marken-insider.de/unsere-neuigkeiten/einbetten/182"></iframe>

Auf diesem Event werden die neusten Trendprodukte der DM Marke Trend IT UP vorgestellt.
Ich verfolge diese Marke seit der Markteinführung mit großem Interesse und habe auch schon einige Lieblingsprodukte gefunden.

Und warum sollte gerade ich dabei sein?


Ich bin 40 und damit sicher schon eine "Blogger-Omi" ;)
Trotzdem macht mir Kosmetik noch wahnsinnig Spaß!
Ich liebe es, neue Produkte auszuprobieren... und glaubt mir, ich habe in den 40 Jahren schon einiges ausprobiert!
Ich muss in nächster Zeit mal meine schrägsten Schmink-Fotos posten!

Auf jedem Fall wäre es ein Traum für mich, dabei zusein!


Alles Liebe

Angi


Freitag, 13. Mai 2016

Vorschau auf die neue Alverde LE - NATURAL BRIGHTNESS

Ui, ich musste erstmal tief Luft holen, als ich bei den DM Marken-Insider die neue Limited Edition "Natural Brightness" entdeckte.
Diese LE ist geprägt von zarten Nude-Tönen, die so wunderschön kombiniert werden. Ich als meist sehr dezent geschminkte Frau habe mich sofort in die LE verliebt!



Im einzelnen gibt es:


Die All About Nude Boxen:

2 wunderschöne Boxen mit farblich aufeinander abgestimmten Lidschatten.
Es gibt sie in der Farbe 10 Nute Rose und 20 Nute Brown.
Sie haben eine Geschmeide Textur und sind mit Rosenöl angereichert.
Die Farbkombinationen sprechen mich beide extrem an, so dass ich mich gar nicht entscheiden kann.
Für den Preis von je  4, 95 würden sie sogar beide in mein Budget passen ;)
Sie sind für mich auf jedem Fall das Highlight der LE



Die All About Nude Powder Brushes

Schöne, kompakte Puderpinsel, die es auch in 2 Farben gibt:
10 Natural Seine und 20 Natural Glow
Der Pisel soll für eine optimale Dosierung des Puders sorgen, wie genau das funktioniert werde ich erfahren;)
Dank feiner lichtreflektierender Schimmerpigmente soll er den Teint zum Strahlen bringen.
Das ist auf jedem Fall ein Produkt, was mir für den Sommer sehr gefällt!
Ich werde mir die Puder-Pinsel auf jedem Fall mal näher ansehen!
Preis: 4,95





Das All About Nude Blush

Es wirkt optisch für mich sehr harmonisch und ansprechend.
Es besteht aus 5 aufeinander abgestimmten Farben, die dank lichtreflektierender Pigmente und zarter Farbabgabe für natürliche Röte auf den Wangen sorgen soll
Klingt auf jedem Fall auch spannend, werde  ich mir ansehen ;)
Preis: 3,95




Die All About Nude Lippenstifte

Sie gibt es in 3 Farben:
10 Nude Only
20 Nude Plum
30 Nude Brown

Sie sollen dank Bio-Mandelöl und Bio-Kamillenextrakt die Lippen pflegen.
Zu Lippenstiften in Nude-Farben habe ich bisher noch nicht Zugang gefunden..
Mal sehen, ob dies bei diesen Lippenstiften anders ist.

Preis: 2,95




Die All About Nude Lipglosse

Es gibt sie auch in 3 Farben
10 Silky Nude
20 Sunkissed Nude
30 Sweet Nude

Ich liebe ja Lipglosse!
Und Nute-Lipglosse mag ich sehr für den Sommer.
Deshalb werde ich hier bestimmt fündig. Sunkissed Nute klingt ja sehr vielversprechend!

So, wie es aussieht werde ich also wieder ab 25.Mai in diversen DM Märkten meiner Gegend umherschleichen, um einige Teile dieser LE zu ergattern!
Für mich ist sie auf jedem Fall sehr gelungen!

Und bei euch?
Wie gefällt euch die LE?



Alles Liebe 

Angi

Fashion Friday - Kleider für eine Hochzeitsfeier

Im Sommer ist es nach langer Zeit endlich mal wieder soweit: Wir sind auf eine Hochzeit eingeladen!
Das ist für mich natürlich willkommener Anlass, mich auf die Such nach passenden Kleidern und Schuhen zu machen. Hier sind meine Favoriten:




Von oben nach unten:











Ich hoffe, die Auswahl gefällt euch!



Alles Liebe 


Angi







Mittwoch, 11. Mai 2016

Beauty-Mittwoch: L'Oreal Nude Magique Cushion -Dewy Glow Foundation

Auf dieses Produkt war ich mega gespannt. Bereits seit Frühjahr, als ich auf einigen Blogs Previews darüber lesen konnte, wollte ich diese Foundation ausprobieren. Ich mag die Cushions, mag die Anwendung und mein bisheriger Favorit ist ja von L'Oreal das Eau de Teint. Ich war sogar so gespannt, dass ich versuchte, dieses Produkt aus den USA zu ordern (was leider scheiterte ;))

Ich war wahnsinnig froh, als ich es in meinem örtlichen DM finden konnte:

L'Oreal Nude Magique Cushion 
Erhältlich in 3 Farbrichtungen Hell, Mittel, Dunkel
Preis: 14,95

Das Aussehen:
Toll -kann ich als Verpackungsopfer nur sagen!
Ich liebe das Design, das spiegelnde fliederfarbene und retro-angehauchte Döschen (das alleine wäre wahrscheinlich schon Kaufgrund für mich ;) )



Auch das Innenleben wirkt für mich harmonisch, der Spiegel Innen ist natürlich toll!


Das Schwämmchen findet gut Platz im Innern!
Es wirkt alles sehr stimmig! Top!

Anwendung:

Das Schwämmchen (genannt der Tap-Tap-Applikator, was sehr gut trifft) liegt im Innern in einer Wölbung. Tupft man sanft auf die Wölbung, trifft das Schwämmchen auf das Kissen (Cushion) im Innern. Die Farbgebung ist optimal!
Sehr einfache Handhabung.
Zu dem Auftrag mit dem Schwämmchen lässt sich sagen, dass selbst ich (Amateur ;) ) gut damit zurecht gekommen bin. 
Die Foundation lässt sich damit super auf der Haut auftragen.
Sie zieht schnell ein und "verschmilzt" mit der Haut.
ES entsteht mit ihr kein "maskenhafter" Effekt, sie deckt die Poren nur sanft ab, aber dennoch ist die Deckkraft gut.

Ich habe eine sehr sommersprossige Haut und kann es nicht leiden, wenn Make-up alles abdeckt.
Die Foundation deckt sanft aber sehr gut!

Ich habe hier einen kleinen Swatch:


Hier kann man ganz gut die Deckkraft erkennen, aber auch, dass die Poren nicht zu gedeckt sind.
Ich persönlich komme ganz gut mit den Farbtönen zurecht, da ich keine allzu helle Haut habe.

Und ein großer weiterer Pluspunkt:
Ich habe eine sehr sensible Haut, die auf viele Produkte allergisch und mit Reizungen reagiert.
Bei diesem Produkt kann ich jedoch nach zweiwöchiger Testphase nur Gutes berichten - keine Rötungen und keine Pickeligen traten auf!


Fazit:

Ich liebe sie!
Lange habe ich darauf gewartet und wurde wirklich nicht enttäuscht.
Anders als mein beißgeliebtes Eau de Teint ist die Foundation aufgrund der superpraktischen Verpackung derzeit mein Dauerbegleiter!

Alles Liebe

Angi




Sonntag, 8. Mai 2016

Samstags im Garten - 7.Mai 2016

Endlich mal wieder ein total schöner Tag im Garten!
Den Samstag vormittag verbrachten wir im Zoo, was auch sehr schön war!
Der Mittag wurde genutzt, um noch einige Gemüsepflänzchen, die ich im Laufe der vergangenen Woche gekauft hatte, einzupflanzen.
Leider gibt es auch dieses Jahr wieder wahnsinnig viele Schnecken bei uns im Garten, die bereits kleine Gurken- und Kürbispflänzchen, die ich selbst gezogen hatte, aufgefressen haben.
Das nervt mich natürlich wahnsinnig. Auf der anderen Seite bin ich absolut kein Anhänger von Schneckenkorn.
Unsere derzeitige Alternative besteht aus Weinkisten mit Holzbeinen, die tolle kleine Hochbeete ergeben. Sie werden von unserer Lebenshilfe-Werkstatt gefertigt und ich liebe sie!!!

So, jetzt seht ihr noch ein paar Impressionen aus dem Garten:



Hier könnt ihr meine derzeitige Lieblingspflanze im Garten sehen: der Flieder: Ich liebe den Duft!
Unser Thymian blüht wie wild und zieht wahnsinnig viele Bienen an. Ich überlege, ob ich mir einen Bienenkaten anschaffe...
Die tollen Hochbeet-Kisten der Lebenshilfe
Leider gibt es total viel Unkraut derzeit...
Rharbarber habe ich neu gepflanzt, unser alter kam nicht mehr
Lieblingsbeschäftigung von Amelie: Gänseblümchenketten machen
ein toller Fliederstrauß!

Freitag, 6. Mai 2016

Fashion Friday -Wishlist Sommerurlaub 2016 Teil 1

Seit nun endlich die Temperaturen gestiegen sind, wird mir bewusst, dass der Sommerurlaub immer näher rückt. Wir werden ihn dieses Jahr wieder am Meer verbringen, darauf freue ich mich sehr!
Und wie jedes Jahr gibt es bei mir ein lange Wunschliste von Kleidung, die ich soo gerne mitnehmen würde ;) (Dieses Jahr ist sie extralang). Natürlich schaffen es in Wirklichkeit nur ein bis zwei Teile dann tatsächlich in meinen Koffer, aber träumen darf man ja....

Von oben nach unten ist zu sehen:












Montag, 2. Mai 2016

Meine Woche - 2.Mai 2016

Leider mit einem Tag Verspätung der Post zu meiner Woche. Die Verspätung hat einen guten Grund, denn ich war am Wochenende mit der Maifeier in unserem Ort voll eingespannt. Noch dazu hatte derMann noch eine Bronchitis, was also soviel heißt, dass er kurz vor dem Ableben war ;)
Das Wochenende war daher null Erholung für mich - im Gegenteil ;) Aber was soll´s ...Nur so erlebt man Momente die bleiben.... (manchmal auch für die Ewigkeit).
Manchmal mache ich mir Gedanken, wieso es immer schwieriger wird, dass sich Leute ehrenamtlich engagieren. Wahrscheinlich liegt es an dem generellen Wandel der Gesellschaft. Auf jedem Fall wird mir jedes Jahr bei den Festen immer bewusster, dass es immer weniger Leute werden, die helfen.


Auf den Fotos der Woche ist zu sehen (von oben nach unten, links nach rechts)
Der Kater macht es sich gemütlich
Meine Tochter liebt Hunde
Der erste Rharbarbercrumble für dieses Jahr
Bei der Maifeier gab es einen bunten Basteltisch für die Kinder (leider waren kaum welche da)
Der tolle Moment, als der Maibaum endlich aufgestellt war
Ich habe von Garnier die Wunderbutter-Serie zum Testen bekommen
Ich bin verliebt in diese Schuhe via Alieexpress
Den tolle Sonnenschein heute konnte ich barfuß genießen
Ich habe eine neue Reinigungslotion von Clarins und ich liebe sie!
Ach Gott, war das kalt die Woche
Der Kater sitzt bevorzugt da, wo er nicht sitzen soll....
Da liegt er noch, der Maibaum

Alles in allem war das jedoch eine schöne, wenn auch kalte Woche.
Dafür konnte ich die ersten Sonnenstrahlen am Sonntag umso mehr genießen!!!!
Auf jedem Fall will ich mehr davon!


Liebe Grüße

Angi