Freitag, 30. Dezember 2016

Best of Sale Winter 2016 - ZARA, H&M, Mango und Breuninger

Es ist bereits wieder Zeit für Sale. Fast alle großen Modeketten bieten bereits einige Zeit total schöne Säle-Schnäppchen an - jetzt heißt es schnell sein ;)

Ich habe passend zum bevorstehenden Silvester-Abend wunderschöne festliche Kleider ausgesucht.































Ich hoffe, die Auswahl gefällt euch!

Was sind denn eure liebsten Säle-Schnäppchen?


Alles Liebe


Angi




Donnerstag, 29. Dezember 2016

Review: Die Maybelline Rock It Out Box

Ende November erdechte mich ein Päckchen, das ich via dem Rossmann Blogger Newsletter gewonnen hatte. Es enthielt die "Rock It Out" Box von Maybelline. Die Box gehört zu einer Serie von Boxen mit dem Namen "It-Looks". Monatlich erscheint eine neue Box mit einem anderen Look und den dazugehörigen Produkten. Dieses Konzept finde ich Spitzenklasse und bin davon schon sehr begeistert!



Nun zur "Rock It Out Box"




video



Schon allein das Auspacken der Box macht Spaß!



Im Deckel befindet sich eine tolle Step-by-Step Schminkanleitung.
Für jedes Produkt wird genau beschrieben, was damit in welcher Reihenfolge zu tun ist.

Der Hinweis auf das Step-by-Step Tutorial ist sehr hilfreich.
Auch der Maybelline Homepage findet man dann eine tolle und sehr schön gestaltete Anleitung!



In der Box befinden sich zwei Schubladen.

In der ersten befindet sich der "Brow Satin" Augenbrauenstift und die "thefalsies" Mascara.

Einen Augenbrauenstift hatte ich bisher noch nicht verwendet.
Und ich muss sagen, es war eine Offenbarung.
Die Handhabung ist sehr leicht: Mit der Mine kann man die Konturen der Augenbrauen nachzeichnen mit dem dickeren Pinselapplikator trägt man dann mattierendes Puder in den kleinen Lücken auf.

Und das Ergebnis ist einfach nur toll!!

Die Mascara hat ein schönes Gummibürstchen, das die Wimpern sehr schön trennt.
Die Wimpern wirken deutlich voller!!!
Auch ein sehr gutes Produkt!



In der zweiten Schublade befinden sich dann die Knaller:

Die wunderschöne "the Rock Nudes" Palette und der Color Show Nagellack in Ocean Blue.

Die Palette enthält eine gelungene Mischung aus schön zarten nudefarbenen Tönen und deutlich stärkeren glitzernden Farbtönen.

Hiermit gelingen jede Menge ganz unterschiedliche Augen-Make-ups von zart bis sehr rockig.


Ein Swatch findet ihr hier:


Trägt man die Lidschatten feucht auf, sind sie sehr viel kräftiger!

Auch der Nagellack ist bereits beim ersten Auftrag sehr schön kräftig und deckend.
Eine wunderschöne leuchtende Farbe!



Alles in allem ist das eine wunderschöne Schminkbox, die mich total überzeugt hat!

Daher habe ich mittlerweile schon die zweite ;)



Und wie gefällt euch die "Rock It Out" Box von Maybelline?



Alles Liebe

Angi










Dienstag, 27. Dezember 2016

Der Krea-Dienstag: Schnelles Weihnachtskarten DIY

ja,ich gebe ja zu, Weihnachten ist vorbei ;)
Aber uns hatte vor Weihnachten ein Virus so flachgelegt, dass ich erst jetzt zur Weihnachtspost komme.
Da die Zeit nun folglich knapp ist, musste es etwas schnelles sein, das das Kind gestalten kann.
Bei Instagram bin ich dann hiermit fündig geworden:
Ein Tannenbaum, der aus bunten Fingerabdrücken besteht!
Man benötigt also nur bunte Fingerfarbe, etwas festeres Papier und das war´s schon!



Schritt 1: Das Gerüst für den Weihnachtsbaum wird vorgemalt:
Ein Stamm, von dem die Äste symmetrisch abgehen


Schritt 2: Einfach die Fingerabdrücke mit unterschiedlichen Farben nebeneinander auf die Äste stempeln



Schritt 3: so kann man beliebig viele Bäume stempeln


Schritt 4: Dem Weihnachtsbaum noch eine Spitze aufkleben: Bei uns war das statt dem Stern eine Blume ;), Noch ein Gruß darunter - Fertig!



Ich hoffe, euch gefällt diese Anregung!

Die nächsten Dienstage werden hocheinige kreative Anregungen folgen!



Liebe Grüße


Angi



Montag, 26. Dezember 2016

Meine Woche - 26.12.2016

Wahnsinn, jetzt sind wieder 2 Wochen wie im Flug vergangen und die Weihnachtsfeiertage liegen schon wieder fast hinter mir...

Mich hatte ein heftiger Infekt erwischt, aber wie das so als Lehrer kurz vor den Ferien so ist, versucht man sich durchzuschleppen.

Das hatte dann den Erfolg, dass es mich vor einer Woche dann so richtig flachlegte. Schon die Woche vorher schaffte ich es fast nur noch zur Arbeit und zu Hause fiel ich dann erschöpft auf die Couch.
Und so blieb ich dann tatsächlich doch letzte Woche einen ganzen Tag zu Hause, den letzten Schultag musste ich mich jedoch zur Schule schleppen, da eine Kollegin bereits frei hatte.
Darauf folgten dann wieder Tag, an denen mich der Infekt fest im Griff hatte und sogar heute bin ich immer noch schlapp.

Den Beginn der letzten Woche überschattete dasAttentat in Berlin. Berits eben Tag zuvor dachte ich auf unserem Weihnachtsmarkt mit Schrecken an die Pläne in Ludwigshafen.
Weihnachten verlief hier sehr ruhig und entspannt. DasWeihnachtsshopping hatten wir zuvor in Mannheim erledigt und einige schöne Geschenke gefunden.

Und so sitze ich heute Abend nach 3 Tagen Entspannung und guten Essens zum ersten Mal seit Tagen wieder am Computer! Und hoffe, dass ich die nächsten Tage Zeit finde, um noch einige Posts zu schreiben, denn es gibt vieles, über das ich gerne berichten würde!





Auf den Fotos sieht man:

Das Weihnachtsdessert: Mandarinen-Honigkuchen-Dessert

die schönsten Harald Glöckner Servietten (wir hatten Herr Glöckner doch tatsächlich bei uns im Ort beim Einkaufen getroffen, seitdem liebt meine Tochter ihn;)

der leckerste Rotwein der Lebenshilfe Bad Dürkheim

meine Tochter und ich hatten doch beide das gleiche Weihnachtsoutfit von Zara

das beste Getränk: Latte macchiato mit Macarons von Rebert

Engel und Hirte beim Weihnachtskrippenspiel in Freinsheim

ein leckerer veganer Burger im Die Kuh die lacht in Mannheim

meine derzeitigen liebsten Kosmetikprodukte von lov Cosmetics

unser derzeit liebstes Spiel: Spinderella

die schönste Weihnachtsbaumdeko ist selbstgebastelt

meine Lieblings-Einhorn-Socken von Primark 

unser schnuckeligster Weihnachtsbaum 

so wird mir George Michael ewig in Erinnerung bleiben: Wham in den 80ern

Mein Kater leistet mir Krankenbeistand

der Kurpark in Bad Dürkheim im winterlichen Grau

mein liebstes Weihnachtsessen: Scampi beim Italiener




Sonntag, 11. Dezember 2016

Meine Woche - 11.12.2016

Leider war der Blog die letzten 2 Wochen etwas verwaist. Was hauptsächlich natürlich wieder an der akuten Arbeitsbelastung der letzten Tage lag. Es ist wie jedes Jahr: statt sich langsam auf die Weihnachtszeit einzustimmen nimmt der Stress immer mehr zu. Und irgendwie geht das wohl nicht nur mir so, sondern ganz vielen Leuten, die ich in letzter Zeit getroffen habe, auch...
Die Konsequenz ist, dass man für sich irgendwann die Notbremse ziehen muss. Mir tut es oft für mein eigenes Kind leid, dass ich mir manchmal Zeit für Dinge, wie Plätzen backen, nur mühsam einrichten kann. Und ganz oft wünschte ich mir Zeit für mich, um beispielsweise ganz in Ruhe ein Buch zu lesen.
Um so mehr freue ich mich auf die Weihnachtsferien, eine Zeit, in der ich ganz bewusst nur ganz wenig machen werde und mich sehr darauf freue!

Die Collage ist ein bunter Zusammenschnitt meiner letzten Woche:
Viel Weihnachtsmarkt, ein bisschen Parteitag und andere Dinge, die mich erfreut haben ;)



Und wie war die Vorweihnachtszeit für euch?

Gibt es Dinge, die euch besonders gefreut haben?


Alles Liebe




Angi